YAROM VARDIMON

Yarom Vardimon wurde 1941 in Tel Aviv geboren. Er interessierte sich für Architektur, studierte jedoch Kunst in England. Nach seiner Rückkehr nach Israel gewann er viele Auszeichnungen für seine Arbeiten. Er arbeitete mit verschiedenen Einrichtungen, manchmal auch unentgeltlich. Mit nur 26 Jahren wurde er Leiter der Abteilung für Grafikdesign an der Bezalel-Hochschule, wo er auch lehrte. Er war Präsident des Vereins der Grafikdesigner in Israel und diente als Richter bei zahlreichen Design-Wettbewerben in Israel und anderen Ländern. Er gestaltete ganze Areale wie etwa das Krankenhaus "Hadassa Ein Kerem", insbesondere die dortige Kinderabteilung. Vardimon ist Dekan der Abteilung für Design an der Shenkar-Hochschule. 2007 erhielt er den Israel-Preis für Design. Der hebräische Begriff für "Grafikdesign" geht auf ihn zurück. Er lebt in Tel Aviv.