Poster 2003: »50 Jahre Yad Vashem, 1953–2003« | Gestaltung: Yarom Vardimon
Poster 2003: »50 Jahre Yad Vashem, 1953–2003« | Gestaltung: Yarom Vardimon

2003 - Das Holocaust-Gedenken und »Yad Vashem«

Normaler Preis €32,50 €0,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2003: »50 Jahre Yad Vashem, 1953–2003« | Gestaltung: Yarom Vardimon

Der Holocaust ist das prägendste Ereignis in der neuzeitlichen Geschichte des jüdischen Volkes. Die Ermordung von mehr als sechs Millionen Juden während des Zweiten Weltkrieges durch die Nationalsozialisten und ihre Komplizen war ein Katalysator und ein entscheidendes Argument für die Notwendigkeit, einen Staat zu schaffen, der für Juden, die Antisemitismus erlebt hatten, Heimat und Zuflucht sein würde. Auch nach der Errichtung des Staates ist die Erinnerung an den Holocaust in der Lebenserfahrung Israels und in seinem Ethos ständig präsent. »Yad Vashem« liegt auf dem Herzlberg in Jerusalem und ist die zentrale Institution zur Dokumentation der Geschichte des jüdischen Volkes vor und während des Zweiten Weltkrieges. Als historisches Museum und Gedenkstätte bewahrt sie das Vermächtnis des Holocaust für die kommenden Generationen und dient als ein lebendiges Denkmal für die mehr als sechs Millionen Menschen, die aufgrund dessen, das sie Juden waren, während des Krieges ermordet wurden. Im Jahr 2003 feierte das Museum »Yad Vashem« sein 50-jähriges Bestehen.


Diesen Artikel teilen


Mehr aus dieser Sammlung