70 Jahre Israel in 70 Plakaten
70 Jahre Israel in 70 Plakaten
70 Jahre Israel in 70 Plakaten
70 Jahre Israel in 70 Plakaten
70 Jahre Israel in 70 Plakaten
70 Jahre Israel in 70 Plakaten
70 Jahre Israel in 70 Plakaten

70 Jahre Israel in 70 Plakaten

Normaler Preis €25,00 €0,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2018: »70 Jahre Israel in 70 Plakaten« | Autorinnen: Henrietta Singer, Sara Neuman

Kann man eine Nation über ihr Design kennenlernen? Ja! Das zeigen die Plakate, die zwei Autorinnen in Israel mühsam zusammengetragen haben. Dabei steht jedes Poster für ein Jahr in der Geschichte des Landes.

Zum siebzigsten Jahrestag der Gründung des Staates Israel begeben sich die Deutsche Henrietta Singer und die Israelin Sara Neuman in die Archive und suchen Plakate aus diesen sieben Jahrzehnten. Sie besuchen die Gestalter, soweit sie noch leben. Sie führen Interviews mit Zeitzeugen und erschließen einen ganz neuen Zugang zu einem Staat, den wir aus tagesaktuellen Schlagzeilen kennen und der den meisten darüber hinaus wenig vertraut ist.

Eindrucksvoll präsentiert das Buch die große Vielfalt an gesellschaftlichen und politischen Themen in diesem faszinierenden Land mit ganz besonderer Geschichte. Die Plakate und die einordnenden Begleittexte lassen die Gründung des jüdischen Staates präsent werden und zeigen die Bedeutung der Armee in diesem Zusammenhang. Sie beleuchten die Probleme des jungen Staates mit Einwanderung und Integration sowie die Rolle des Tourismus.

Sie werben für die hebräische Sprache, thematisieren die besetzten Gebiete, sie appellieren an Pioniergeist und Frieden. Sie thematisieren die drei Religionen, den Sechstagekrieg und die Libanon-Krise, die erste und die zweite Intifada und sie vermitteln einen völlig neuen Zugang zu Kunst und Kultur, Geschichte und Gesellschaft in Israel.

In kurzen sorgfältig recherchierten Texten ordnen die Autorinnen die Plakate in ihren historischen und gesellschaftlichen Kontext ein.


Diesen Artikel teilen